Zum Hintergrund des Buches: Nono Konopka, Jahrgang 1993, studierte in Amsterdam Marketing & Management. Eine Reise durch Guatemala motivierte ihn, statt Karriere zu machen, eine Pause einzulegen. Gemeinsam mit seinem Freund Max Jabs startete er das Projekt »Biking Borders – 15.000 km für Bildung«. Ohne vorheriges Training fuhren die beiden mit dem Fahrrad von Berlin bis Peking und sammelten über ihren Reiseblog erfolgreich für Schulen in Guatemala.
Otto Kernberg ist einer der großen alten Männer der Psychoanalyse, Experte für schwere Persönlichkeitsstörungen wie Borderline und Narzissmus. Bei den Recherchen zu meinem Youtube-Video über Narzissmus stieß ich wieder auf ihn und so war ich – nicht zuletzt auch als ehemalige Psychotherapeutin – an diesem Buch besonders interessiert. Manfred Lütz, Psychiater und katholischer Theologe, befragt Kernberg. Dabei führt er seinen Gesprächspartner nicht nur durch Sachfragen, sondern durch die verschied

Eigentlich interessiert mich bildende Kunst mehr als klassische Musik. Aber ich war doch neugierig, was Ken Nagano, international bekannter Stardirigent und Generalmusikdirektor der Hamburgischen Staatoper, an Lebensweisheiten gesammelt hat. Nagano beschreibt zehn Begegnungen mit Menschen, die ihn künstlerisch und in seiner persönlichen Entwicklung geprägt haben, darunter Namen, die jeder kennt: Sarah Caldwell, Leonard Bernstein, Frank Zappa, Yvonne Loriod, Pierre Boulez, Jean-Pierre Brosmann, B
Ich bin eine begeisterte Surferin – an Land. Es gibt kaum eine Doku über die Bretter, die die Wasserwelt bedeuten, die ich nicht gesehen habe. Klar, dass mich das Buch von Dörthe Eickelmann interessiert hat. Für ihre Arte-Serie „Chicks on boards“ hat sie Surferinnen in Indien, Südafrika, Mexiko und Hawaii interviewt, sogar eine über 70jährige Engländerin ist dabei. Doch so frei der Sport selbst auch ist, erlaubt doch nicht jede Kultur den Frauen, ihn auszuüben. Oft müssen sie es heimlich und geg

Ich setze jetzt mal die Serie der harten Männer fort: Jocko Willink war in seiner aktiven Zeit Kommandeur eines SEAL Teams. Passend geht es In seinem Buch um die Stärkung der Willenskraft, die Überwindung der eigenen Angst und mentale Stärke in außergewöhnlichen Situationen. Selbstdisziplin bedeutet, unmittelbar zu handeln, nichts zu verschieben, Selbstbeherrschung zu üben und Ängste zu ignorieren, wenn eine Situation nicht kontrollierbar ist. Auch körperliche Fitness bedarf der Disziplin. Dazu
Ich habe das Buch während der Olympischen Spiele in Japan gelesen. Und dabei etwas mehr verstanden, was die Ausnahme-SportlerInnen antreibt: Der absolute Drang, zu gewinnen. Tim S.Glover coacht seit zwei Jahrzehnten Spitzensportler, darunter die Basketball-Legenden Michael Jordan, Kobe Bryant und Dwyane Wade. Er hilft ihnen, ihre Leistungsgrenze immer weiter zu verschieben und ihre Gegner in körperlicher und mentaler Hinsicht zu überwinden.

Meine Freundin, die Achtsamkeitstrainerin, findet Dusses Triologie des achtsamen Mordens gar nicht witzig. Aber ich habe mich schon beim ersten Band köstlich amüsiert und hoffe das auch beim zweiten, in dem das „Innere Kind“ eine Rolle spielt. Um den Anschluss zu bekommen: Der Rechtsanwalt Björn Diemel hat die Prinzipien der Achtsamkeit erlernt, und mit ihrer Hilfe sein Leben verbessert. Er hat eine süße Tochter, lebt getrennt von seiner egozentrischen Ehefrau und führt zwei Mafia-Clans.
Ich fand Berichte über Reinkarnation und Nahtoderfahrungen schon immer faszinierend – kein Wunder, ich bin Sternzeichen „Fische“ und die stehen ja bekanntlich dem Metaphysischen nahe. Aber dieses Buch ist nichts für Esoteriker, sondern beschreibt das Phänomen Nahtod auf wissenschaftlicher Basis. Seit 40 Jahren forscht der Psychiater und Neurowissenschaftler Greyson zu diesem Thema. Was geschieht mit uns, wenn wir sterben? Ist mit dem Tod alles zu Ende?

Der Roman spielt in der Nachkriegszeit. 1947 lernt Nora, Tochter einer verarmten Regensburger Apothekerfamilie, auf einer deutsch-amerikanischen Silvesterfeier den attraktiven US-Soldaten William Bowman kennen. Für beide ist es Liebe auf den ersten Blick. Weil Noras Vater jeden Kontakt zu Amerikanern heftig ablehnt, treffen sie sich heimlich. Als Nora ungewollt schwanger wird, macht William ihr einen Heiratsantrag. Doch unmittelbar darauf wird er nach Amerika abkommandiert. Er verspricht, so bal
Ich erinnere mich noch gut an die 1970 Jahre, in denen der indische Guru Bhagwan Shree Rajneesh in seinem Ashram in Poona die westliche Welt mit freien Ideen anzog oder schockte. Später nannte er sich Osho. Auch nach seinem Tod sind unter seinem Namen zahlreiche Bücher erschienen. Dabei handelt es sich um Transkriptionen von Aufzeichnungen seiner Vorträge, die er im Lauf von 35 Jahren vor einem internationalen Publikum hielt. So auch dieses Buch, das teilweise auf Fragen seiner Zuhörerschaft ber

Mehr anzeigen