Attraktivität hat kein Verfallsdatum

Bunter Schmetterling

Haben Sie manchmal das Gefühl, Sie werden übersehen? Und führen Sie das eventuell auf Ihr Alter zurück? Weil Sie glauben, dass heutzutage nur junge Frauen und Männer attraktiv sind?

 

Dann sollten Sie diesen Blog lesen, denn hier kommen 7 Tipps für Sie, wie Sie sich auch im reifen Alter Ihre Attraktivität bewahren und sichtbar bleiben.

Zunächst einmal ist es verständlich, dass sich viele von uns mit dem Älterwerden unsichtbar oder weniger attraktiv fühlen.
Die Gesellschaft suggeriert uns schließlich, dass in puncto Schönheit nur die Jugend zählt. Das gilt besonders für Frauen, weil an sie optisch höhere Maßstände gelegt werden als an Männer. In der Biografie eines bekannten deutschen Schauspielers las ich kürzlich: „Frauen ab 50 sollten nicht mehr Verstecken spielen. Die sucht nämlich keiner.“ Ganz nebenbei, der Herr hat selbst kaum noch Haare auf dem Kopf und spielt inzwischen eher Charakterrollen als jugendliche Liebhaber.

Männer haben es in puncto Aussehen zwar ein bisschen leichter, aber auch sie fühlen sich oft jungen Konkurrenten unterlegen. Allmählich werden die äußerlichen Forderungen auch an sie größer, das belegen Schönheits-OPs und verbissene Trainings im Fitnessstudio.

Doch egal, welches Alter Sie haben - es ist völlig überflüssig, sich klein zu machen, nur weil Sie nicht mehr 20 sind.

1. Seien Sie selbstbewusst

Ob man Sie übersieht, liegt ganz an Ihnen. Hier gilt nämlich der Grundsatz: Sie strahlen aus, was Sie von sich halten. Wenn Sie denken: „Oh, ich habe Falten, wie furchtbar“, oder vor einem Event fürchten: „Bestimmt denken die, was will denn die (der) Alte hier?“, dann zeigen Sie mit Ihrer Körpersprache, dass Sie wenig Selbstvertrauen haben. Also, Krone auf und mischen Sie sich souverän unters Volk!

2. Ahmen Sie nicht die Jugend nach

Worte wie „geil“, „cool“, „was geht?“ sind nicht jugendfrisch, sondern anbiedernd. Das Gleiche gilt auch fürs Duzen. Für einen reifen Menschen ist ein „Sie“ und eine gepflegte Sprache meist einfach passender.


Auch optisch sollten Sie nicht versuchen, krampfhaft mit den Jungen mitzuhalten. Damit will ich nicht sagen, dass Sie nur noch in Beige und Dunkelblau herumlaufen sollten. Kleiden Sie sich so bunt und extravagant, wie Sie möchten. Alles ist erlaubt, solange es Ihrem Wesen und Temperament entspricht. Aber tun Sie nichts, nur um jung zu erscheinen.
Bewahren Sie sich ihre Klasse. Manches sieht an jungen Leuten gut aus, an älteren billig.

3.  Entrümpeln Sie Ihre geistigen Schubladen

Alles schon mal gesehen oder gehört? Lebenserfahrung führt leicht zu Schubladendenken. Dann sagen Sie vielleicht im Job: „Diese jungen Kollegen haben doch keine Ahnung. Die sollen erst mal so viele Jahre wie ich dabei sein.“ Oder Sie blockieren neue Ideen mit einem „Das haben wir schon immer so gemacht.“ Lassen Sie sich von jungen Leuten anregen, die bringen frischen Wind in eingefahrenes Denken.

4. Erlauben Sie sich Gefühle

Ein reifer Mensch ist abgeklärt? Bitte nicht! Gefühle halten Sie jung und lebendig. Lachen Sie herzhaft, wenn Sie sich über etwas amüsieren und haben Sie keine Angst, zu laut zu sein. Schämen Sie sich nicht Ihrer Tränen, wenn Sie traurig oder gerührt sind -  und sei es nur der zu Herzen gehende Liebesfilm im Kino, der sie auslöst. Zeigen Sie Ihren Ärger, statt ihn nobel herunterzuschlucken. Natürlich mit Maßen! Gefühle zu zeigen heißt ja nicht, sie ungefiltert herauszulassen und schlechte Laune zu verbreiten.

5. Seien Sie experimentierfreudig

Sie haben Ihr Lieblingslokal, den Italiener um die Ecke. Da begrüßt man Sie schon mit Namen. Sie fahren jedes Jahr in denselben Urlaubsort, wo Sie jeden Baum kennen. Ihre Kleidung kaufen Sie der Boutique, in der man Sie so gut berät. Dagegen ist im Prinzip nichts einzuwenden, Sie müssen ja nicht ständig das Rad neu erfinden. Aber es besteht die Gefahr, dass Sie immer nur auf Bewährtes zurückgreifen.


Probieren Sie auch mal Neues aus. Wenn man Ihnen einen ungewöhnlichen Vorschlag macht, sagen Sie: „Warum eigentlich nicht?“

6. Bleiben Sie aktuell

Wohl jeder von uns kennt Familientreffen, an denen ein alter Onkel sich über seine Kriegserlebnisse oder die guten alten Zeiten auslässt und alle flüchten, so schnell es eben die Höflichkeit erlaubt. Aber auch jüngere Leute denken und reden oft retro: Früher waren Kinder besser erzogen, die Bahn war pünktlich, man schrieb noch Briefe statt unpersönlicher Emails… Stopp, die Vergangenheit ist vorbei. Schauen Sie nach vorne und sprechen Sie optimistisch über die Zukunft.

7. Fallen Sie aus der Rolle

Tolle Frau mit 96!
Iris Apfel auf einem Werbeplakat

In der Jugend schlüpft man in verschiedenen Rollen. Man ist die beste Freundin oder der beste Freund, der Kumpel aus dem Fußballverein, die Anführerin oder Anführer der Clique, Praktikant oder Studentin. Im Alter sind die Rollen festgeschrieben, etwa „Die Seele der Firma“, die verlässliche Partnerin, der Familienvater. Vergessen Sie nicht, Sie sind mehr als die Summe Ihrer Rollen.

 

Überraschen Sie doch Ihre Umgebung ruhig einmal mit ungewohntem Verhalten. Und wenn dann jemand in Ihrer Nähe erstaunt sagt: „So kenne ich dich ja gar nicht!“, nehmen Sie es als   Kompliment.

 

Ein beeindruckendes „Role Model“ ist die Amerikanerin Iris Apfel. Sie ist Model, Designerin, Testimonial für hippe Handtasche, hat tausende junger Follower in den Sozialen Medien – und ist 96.

Wenn Sie diese 7 Tipps beherzigen, übersieht Sie bestimmt keiner mehr. Im Gegenteil werden Sie für Menschen jeden Alters sehr anziehend sein. Und ein großes Plus: Attraktivität vergeht nicht, sondern hält für immer.

Bunte Dekoration

Ich möchte Ihnen zu dem Aspekt „Jugendlichkeit“ gerne noch eine Strophe aus einem Gedicht von Albert Schweitzer weitergeben, das mir kürzlich in die Hände fiel. Es setzt die praktischen Tipps in einen größeren Zusammenhang:

Du bist so jung wie deine Zuversicht,
so alt wie deine Zweifel.
So jung wie dein Selbstvertrauen,
so alt wie deine Furcht.
So jung wie deine Hoffnung,
so alt wie deine Verzagtheit.
So lange die Botschaften
der Schönheit, Freude,
Kühnheit, Größe, Macht,
von der Erde, den Menschen
und dem Unendlichen
dein Herz erreichen,
so lange bist du jung.


Online-Videokurs:

 

Und für jedes Alter – von 18 bis 80 - ist mein Video-Kurs „Attraktiv wirken – Lassen Sie Ihre Persönlichkeit leuchten“

Kursbild "Attraktiv wirken - lassen Sie Ihre Persönlichkeit leuchten"

Kommentar schreiben

Kommentare: 0