Andrea Huss, Ulrich Hoffmann: Der Beziehungskompass

332 Seiten, 20.-€    echtEMF Verlag

 „Was Wissenschaftler über das Geheimnis von Liebe und Partnerschaft herausgefunden haben“ lautet der Untertitel dieses Buches. Und ein Button auf dem Cover unterstreicht: „Das Fazit aller Studien“. Man darf also gespannt sein. Andrea Huss, stellvertretende Chefredakteurin der Zeitschrift „Emotion“ und Ulrich Hoffmann, Autor und Meditationslehrer, haben mehrere tausend Beziehungsstudien verglichen und bewertet. Sie wollten herausfinden, wie man neue Beziehungen gut beginnt und bestehende optimal führt. Dabei ist ihnen durchaus bewusst, dass eine Forschung zur Partnerschaft immer am lebenden Objekt durchgeführt wird – was seine Tücken hat. Deshalb möchten sie ihre wissenschaftliche Gesamtschau vor allem als Anregung und Inspiration verstanden wissen. Das Buch ist in drei große Abschnitte eingeteilt: Die Phase des Kennenlernens. Die Phase der Alltagsernüchterung. Die Phase, in der über Trennung nachgedacht wird. Dabei zeigt sich manches Plausible, aber auch überraschende Erkenntnisse. Aus beidem lassen sich Tipps ableiten, eher als Kompass - siehe Titel - gedacht sind, denn als tiefgründiger Rat.

 Wenn sich ein versiertes Autorenpaar ans Schreiben macht, dann ist das Lesen ein Vergnügen. Huss und Hoffmann wissen, wie man Fakten interessant aufbereitet. Für alle, die gerne auf unterhaltsame Art mehr über die Liebe in allen Phasen wissen möchten, sei es aus Neugier oder Eigenbedarf.  

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0