Einfach so...

Wlodarek - Kunst an einer Hauswand

Diese Szene hat jemand auf einen Bretterverschlag gesprüht , hinter dem beim Hamburger Dammtor-Bahnhof  renoviert wird. Kunst ohne Kommerz, nur aus Vergnügen. Autor unbekannt.

 

So hat auch der britische Streetart-Künstler Banksy angefangen. Inzwischen sind seine Spray-Bilder Millionen wert. Hausbesitzer haben sie schon vom Mauerwerk abtragen lassen und in Auktionshäusern versteigert.

 

Was das mit „Lifelessons“ zu tun hat?

 

Nehmen wir es doch mal als Hinweis: Was wir mit Freude und absichtlos machen, wird vielleicht irgendwann zum  großen Erfolg. Und wenn nicht, dann hat es uns und anderen Vergnügen bereitet.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0