Dr. Tara Swart: Die Quelle. Wie unser Denken unser Schicksal beeinflusst

273 Seiten,  16.- €   Ariston

 Dass Gedanken eine besondere Kraft besitzen und Einfluss auf unser Schicksal haben, wollen uns esoterische Bücher schon lange nahebringen. Für diejenigen, die mit dieser Richtung nichts anfangen können, klingt das immer ein wenig nach Hokuspokus. Nun hat sich mit Dr. Tara Swart eine Neurologin und Psychiaterin des Themas angenommen. Sie kommt ebenfalls zu dem Ergebnis, dass sich unsere Gedanken intensiv auf unser Leben auswirken, beschreibt das aber auf eine wissenschaftliche und schlüssige Weise. „Quelle“ ist ihre Bezeichnung für unser Gehirn. Dieses evolutionäre Wunderwerk ist bis ins hohe Alter formbar. Swart gibt eine konkrete Anleitung, wie wir unser Gehirn so umpolen können, dass sich unser Denken und Verhalten zu unseren Gunsten verändert. Die Übungen dazu sind nicht unbedingt neu, z.B. eine Erfolgsliste zu schreiben oder ein Visionboard (Wunschcollage) anzulegen, doch in Verbindung mit Vorgängen im Gehirn ist das sehr interessant.

 Ein gut geschriebenes, inhaltlich überzeugendes Buch. Sehr empfehlenswert. Für alle, die sich verändern möchten.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0