Franka Bloom: Anfang Sommer alles offen

Eva Wlodarek - Buchrezensionen - Franka Bloom Anfang Sommer alles offen

423 Seiten. 10.- € . Rororo

 

Franka Bloom hat ein Roadmovie zum Lesen geschrieben: Die Freundinnen Caro und Matti machen sich mit einem Interrail-Ticket auf den Weg durch Europa. Nur, die beiden sind keine Teenager mehr, sondern gestandene Frauen Ende 40.

 

Caro führt eine ziemlich langweilige Ehe mit Olaf. Ihre Tochter Ella hat gerade Abitur gemacht und verlässt demnächst das Haus. Und nun steht der obligate Ostsee-Urlaub an. Alles gute Gründen, die eigene Situation zu überdenken und aus der Routine auszubrechen. Matti ist zwar Single, hat aber ein schlechtes Händchen, was Männer anbetrifft und will verreisen, bis ein gewisser Holger ihre Wohnung verlassen hat. Also machen sich die Freundinnen per Bahn auf den Weg. Die Etappen sind Paris, Amsterdam, Mailand, diverse Inseln in Griechenland, Belgrad und Budapest. Doch Freiheit und Abenteuer haben ihre Schattenseiten. Überfüllte Züge, schäbige Unterkünfte, Diebstahl, Überfälle, enttäuschende Begegnungen mit der Jugendliebe, Zoff. Am Ende der Reise haben sich beide verändert. Sie wissen jetzt mehr, was sie wirklich wollen.

 

Das liest sich, als wäre man selbst mit den Freundinnen unterwegs. Eine schöne Urlaubslektüre, auch wenn man nur im Liegestuhl sitzt.  

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0