In eigener Sache! Eva Wlodarek: Die Kraft der Wertschätzung. Sich selbst und anderen positiv begegnen.

201 Seiten. 14,90 €, dtv

Wir alle wollen wahrgenommen, anerkannt und wertgeschätzt werden, beruflich wie privat. Doch oft erhalten wir nicht genügend positive Aufmerksamkeit. In diesem Buch zeige ich, wie es gelingt, sie zu bekommen und auch souverän zu geben.


Zunächst werden die Gründe für ein großes Bedürfnis nach Resonanz untersucht und wie man alte Wunden der Missachtung heilen kann. Dann folgt eine Einteilung in die drei Formen der positiven Wahrnehmung: Anerkennung, Wertschätzung und Dankbarkeit. Sie werden zwar oft gleichwertig benutzt, doch wir benötigen unterschiedliche Strategien, um sie zu bekommen. Anerkennung verlangt, dass wir die eigene Leistung geschickt kommunizieren und wissen, wie man richtig lobt. Wertschätzung dagegen lässt sich nicht einfordern, aber man kann sie durch optimales Verhalten fördern. Auch Dankbarkeit hat ihre eigenen Regeln, die man kennen sollte, um sie zu erhalten und Ablehnung zu vermeiden.

 

Für alle  drei Arten wird außerdem ausführlich behandelt, was zu tun ist, wenn sie ausbleiben oder man sie uns verwehrt.
Wie es im Klappentext heißt: „Anschaulich dank vieler Beispiele und wissenschaftlich belegt, ist dieser Ratgeber eine praktische und inspirierende Anleitung für alle, die sich mehr Wertschätzung wünschen.“

Kommentar schreiben

Kommentare: 0